Mountainbike

Schotterkurven, der Whip, Steilkurven, Treppenfahren, Kehren bergab, Kehren bergauf. Schotter, Steine, Asphalt, Matsch. Alles dabei, beim Mountainbiken.

Und das für jede Altersgruppe.

Jugend U9 - U15 (w/m)

In dieser Gruppe werden unsere jüngsten Sportler an den MTB-Sport heranführt und ausgebildet. Trainiert wird 2 x wöchentlich, Fahrtechniktraining und Konditionstraining. Das Training wird altersgerecht durchgeführt. Im Wettkampf wollen wir erfolgreich sein.

Trainingszeiten

dienstags | 16.30 - 18.00 Uhr
samstags | 10.00 - 12.00 Uhr

Übungsleiter: Walter Schmidt/Lars Schmid
Treffpunkt: Parkplatz Sportanlage Beutwang

Junioren U17 - U19 (w/m)

In der Gruppe trainieren die jungen Fahrer 2 x wöchentlich. Der Trainingsinhalt umfasst den Aufbau im konditionellen Bereich sowie auch im fahrtechnischen Bereich. Wir können längeren Touren bestreiten, auch Alpentouren und möglichst erfolgreich an Wettkämpfen teilzunehmen.

Trainingszeiten

montags | 17.00 - 18.30 Uhr
mittwochs | 18.00 - ca.20.00 Uhr

Übungsleiter: Walter Schmidt/Lars Schmid
Treffpunkt: Parkplatz Sportanlage Beutwang

Aktive (w/m)

Trainiert wird in dieser Gruppe 1 x wöchentlich. Die Teilnehmer sind vorwiegend ambitionierte Hobbysportler. Die wöchentliche Tour führt meist auf die Schwäbische-Alb. Gelegentlich bestreiten wir mehrtägige Alpentouren.

Trainingszeiten

mittwochs | 18.00 - ca. 20.00 Uhr

Übungsleiter: Walter Schmidt/Lars Schmid
Treffpunkt: Parkplatz Sportanlage Beutwang

 

MTB Fun-Gruppe (w/m)

Die Teilnehmer sind vorwiegend Hobbysportler die gerne mir dem Mountainbike unterwegs sein wollen, gerne auch mit E-Mountainbike. Wir fahren 1 x wöchentlich.

 

Trainingszeiten

mittwochs | 18.00 - ca. 20.00 Uhr

Übungsleiter: Sabine Zöberer
Kontakt:  0173 3687137
Treffpunkt: Parkplatz Sportanlage Beutwang

 

Mountainbike NEWS

Mountainbiker in Neckarhausen beenden die Wettkampfsaison 2021

Veröffentlicht am 08.12.2021

Die Saison 2021 der TBN Mountainbiker Jugend geht dem Ende entgegen.
Mit Spaß, Fleiß und Biss haben sich die Kinder im Training bewiesen, einige Kinder konnten sich sogar bei Wettkämpfen messen. Die Wettkämpfe wurden aufgrund Corona auf den Spätsommer und Herbst gelegt, so hatten wir eine gestraffte und wegen abgesagter Wettkämpfe eine etwas kürzere Wettkampfsaison. Gespannt waren wir wie die Wettkämpfe unter den Corona Regelungen ablaufen werden. Am 17.7. war in Kirchzarten unser erster Wettkampf, in dem wir zaghaft mit nur einem Fahrer an den Start gingen. Als Neuling ging Milan Pietzsch trotz der regennassen und sehr anspruchsvollen Strecke mit viel Elan an den Start. In dem Feld von 35 Fahrer in seiner Altersklasse U11 und von einem hinteren Startplatz startend konnte er sich Runde für Runde nach vorne arbeiten. Als 9. hat er dann erschöpft und mit einer neuen Erfahrung die Ziellinie überquert. Das nächste Rennen hatten wir beim ALB-GOLD-Juniors Cup, der dieses Jahr 4 Wettkämpfe umfasste. Böhringen auf der Schw. Alb war der erste Austragungsort. In der U15 hat Felix Lutz zum ersten Mal einen Wettkampf absolviert und belegte den 16. Platz. Weitere Erst Starter hatten wir in der U13, Lias Schmid errang in dieser Altersklasse Platz 16 und Moritz Knack Platz 22. In der U11 errang Milan Pietzsch einen guten 6. Rang. Der zweite Wettkampf der Cup-Serie war in Neckartenzlingen. Auf der Technisch anspruchsvollen Rennstrecke hatte Fynn Pokolm in seiner ersten Runde des U15 Rennen einen schmerzhaften Sturz und schied vorzeitig aus. Die U13 war gleich mit 3 TBN Fahrer besetzt, Lias Schmid war mit Platz 20 als erster der drei im Ziel, es folgten Ben Fliegner auf Platz 21 und Mike Brecht belegte den 25. Platz. Eine Nasse und dadurch auch eine etwas schwerer zu befahrende Strecke hatten die nachfolgenden Altersklassen. Die U11 Fahrer hatten sehr gute Platzierungen erreicht, Clemens Schuchardt war 17., Konstantin Schuchardt 16.  und Milan Pietzsch fuhr zum wiederholten Mal auf Platz 6. Til Fliegner belegte bei seinem ersten Wettkampf nach couragiertem Rennen den 19. Platz in der U9. Schon eine Woche später hatten die Kinder die nächste Herausforderung in dem Bikepark in Münsingen. Neben den Anstrengungen hatten die Fahrer auch viel Spaß bei diesem Wettbewerb. In 3 Altersklassen fuhren jeweils ein TBN Fahrer. In der U15 hatte Felix Lutz den 13.Platz eingefahren, Lias Schmid in der Klasse U13 belegte den 18. Rang.  Unser rennhungriger Milan Pietzsch hat seine seither beste Platzierung errungen, Platz 5. In Reudern, dem letzten Wettkampf in dem AGJ-Cup, waren 8 Fahrer vom TBN gemeldet, leider sind unsere Zwillinge Konstantin und Clemens Schuchardt kurz vor dem Renntag erkrankt und sind somit leider ausgefallen. Die anderen Fahrer hatten einen schönen und jeder für sich einen erfolgreichen Renntag. In der U15 wurde Felix Lutz 17ter. Ben Fliegner (U13), der in den ersten Runden gemeinsam mit Lias Schmid (Platz 16) fuhr, musste leider etwas einbüßen und belegte am Ende Platz 20. Ebenfalls in der U13 hat Valentin Ehni den 21. Platz errungen. In dem U11-Wettbewerb hat sich Milan Pietzsch viel vorgenommen, fuhr die erste Runde am Limit und hatte nur 2 Fahrer vor sich, konnte jedoch den Platz leider nicht halten und landete auf einem sehr guten 5. Platz. Das U9 Rennen war das letzte an diesem Renntag, an dem Til Fliegner mit einem beherzten Rennen auf Platz 25 fuhr. Alle Altersklassen hatten einen Teilnehmerumfang von ca. 30-40 Fahrer.
Herzlichen Glückwunsch an die Mountainbike Wettkämpfer vom TB Neckarhausen für ihre erbrachten Leistungen.

„Alb-Gold Juniors Cup“ Wertung:
U11:
Milan Pietzsch, 5.Platz
Clemens Schuchardt, 31. Platz
Konstantin Schuchardt, 32. Platz
U13:
Lias Schmid, 11. Platz
Ben Fliegner, 21. Platz
Moritz Knack, 39. Platz
Valentin Ehni, 36. Platz
Mike Brecht, 41. Platz
U15:
Felix Lutz, 11. Platz

Neue Einsteiger-Gruppe für Mountainbiker

Veröffentlicht am 10.03.2020

Zu Beginn der neuen Saison starten die Mountainbiker des TB Neckarhausen mit einer neuen Gruppe. Neben den bestehenden Sportgruppen ist die neue Gruppe für Mountainbike-Einsteiger gedacht. Alle, die gerne mit dem Mountainbike unterwegs sein möchten, sind hier richtig. Ob mit Motor oder ohne spielt dabei keine Rolle. Sabine wird mit ihrer Erfahrung die Gruppe stets zusammenhalten. Natürlich bekommen Sie auch Tipps, um Ihre Sicherheit auf und mit dem Rad zu verbessern. Der Fitness-Stand der Teilnehmer entscheidet über die Dauer bzw. Streckenlänge der jeweiligen Übungseinheit. Nehmen Sie Ihr Rad aus der Garage und machen Sie eine Testfahrt mit uns. Am besten gleich zur ersten Tour am Mittwoch 01.04.2020. Bei Gefallen können sie immer am Mittwochabend mit uns eine Runde drehen. Wir wollen möglichst die Straßen meiden und uns hauptsächlich auf Wirtschaftswegen bewegen, teils auch unbefestigt. Demzufolge sollte Ihr Fahrrad dafür tauglich sein, am besten ist ein funktionstüchtiges Mountainbike. Zur Sicherheit fahren wir immer mit Helm und empfehlen Handschuhe. Wollen Sie gerne sportlicher unterwegs sein, dann können Sie sich gerne mittwochs zur selben Zeit unserer Sportgruppe anschließen.
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung
Kontakt: 07022 / 59249

Treffpunkt:
Mittwochs um 18:00 Uhr
Neckarhausen Parkplatz Beutwanghalle
Dauer ca.1,5-2 Std.

 

Die Mountainbike-Jugend des TB Neckarhausen mit guten Ergebnissen in 2019
Veröffentlicht am 10.11.2019

 In der  Wertung des ALB-GOLD-JUNIORS-CUP 2019, der 6 Rennen beinhaltet, erreichte Pascal Schmid den 5. Platz und Robin Pfitscher den 12. Platz.
Unser Bestreben ist es weiterhin, die Kinder und Jugendlichen dem Alter entsprechend auszubilden, zu fördern und ihr Leistungsvermögen zu forcieren, ohne dass sie den Spaß dabei verlieren. In unserer Aktiven-Gruppe kommt neben der sportlichen Aktivität auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Wir möchten alle interessierten Kinder, Jugendliche sowie auch Erwachsene aufrufen, mit uns den Mountainbike-Sport zu betreiben und laden euch dazu ein.