Werterhaltung unserer Sportanlagen und Gutes tun für die Umwelt, dank 2 erfolgreicher Bauprojekte

Bauprojekte 2020 beim TB Neckarhausen e.V.

Die Sanierung der Umkleiden und die energetische und lichttechnische Sanierung der Flutlichtanlage im Stadion wurden erfolgreich abgeschlossen

Nicht nur enorm sparsamer, sondern auch viel heller: Mit der Sanierung der Flutlichtanlage im Beutwang kann nun Strom und CO² eingespart werden. Und in den renovierten sanitären Anlagen blitzen heute neue Armaturen in den Duschen und ganz viel TBN-Grün.

Energetische und lichttechnische Sanierung der Flutlichtanlage im Stadion

Die herkömmlichen Quicksilberdampflampen des Stadion-Flutlichtes waren Energiefresser und außerdem kaum noch nachzukaufen. Also entschlossen wir uns zu einer nachhaltigen Sanierung der Anlage. Fördergelder aus dem Sportbaufördertopf der Stadt Nürtingen und vom Projektträger Jülich erleichterten es dem TBN Vorstand wesentlich, dieses Vorhaben mit einem Investitionsvolumen von rund 24.000 EUR auch finanziell zu schultern. Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und vergibt die Fördergelder aus dem Bundesförderprogramm zur Energieeinsparung.

Die 6 Lichtmasten mit insgesamt 8 Lichtpunkten stellte Technik-Vorstand Bernd Weber auf moderne LED-Technik um. Damit soll in Zukunft pro Jahr fast 70% Energie im Vergleich zum bisherigen Verbrauch eingespart werden. Das entspricht rund 92 Tonnen weniger CO² Ausstoß in geplanten 20 Jahren Betriebszeit. Schade, dass von der neuen, deutlich lichtstärkeren Beleuchtung des Sportplatzes wegen der Pandemie momentan niemand profitieren kann. Aber rechtzeitig zum Beginn der dunklen Jahreszeit stellten wir das Projekt fertig.

Sanierung der Umkleiden im Erwin-Waldner-Stadion

Die Fußballer und Fußballerinnen hatten sich schon einige Zeit eine Renovierung der Umkleidekabinen gewünscht. Mit gutem Grund: der Zustand der sanitären Anlagen entsprach ihrem Alter und die Kabinen selbst hatten frische Farbe nötig. So nutzte ein Team aus Aktiven mit Unterstützung von Technik-Vorstand Bernd Weber die Corona Ruhe im Spielbetrieb für einen größeren Arbeitseinsatz. Die Ausstattung der sanitären Anlagen wurde erneuert; neue Armaturen blitzen in den Duschen. Und die optische Verschönerung in den Vereinsfarben lässt sich in den Umkleiden und auch im Außenbereich sehen. Das TBN Logo strahlt über den Rasenplatz.

Autor: Dorothea Joos

Verwandte Beiträge

Werterhaltung unserer Sportanlagen und Gutes tun für die Umwelt, dank 2 erfolgreicher Bauprojekte
Verein

Werterhaltung unserer Sportanlagen und Gutes tun für die Umwelt, dank 2 erfolgreicher Bauprojekte

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Gast beim TB Neckarhausen
Verein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Gast beim TB Neckarhausen

{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":300,"loop":"true","design":"design-2"}
Werterhaltung unserer Sportanlagen und Gutes tun für die Umwelt, dank 2 erfolgreicher Bauprojekte
Markiert in: