Spontan geht’s am Donnerstag nach Schlaitdorf

Vorschau: Spontan geht es am Donnerstag, 22.10.2020, um 19:30 Uhr zum Spvgg Germania Schlaitdorf

Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig, sich an Dingen fest zu halten, die einem Spaß machen. So der Fußball. Also schaut vorbei, fiebert mit und treibt uns zum nächsten Sieg. Natürlich unter Einhaltung aller Corona-Hygienemaßnahme ;-). Wir freuen uns auf euch!

Der TBN muss am Donnerstag zu den Germanen nach Schlaitdorf reisen, einem kampfstarken Gegner, der auf seinem relativ kleinen Platz seine Kampfkraft ausleben kann. Der Gegner steht auf dem 12. Tabellenplatz des 17er Feldes und hat bisher zwei Spiele gewonnen, 1 Spiel unentschieden gespielt und 4 Spiele verloren.

Auch Schlaitdorf hat schon 18 Tore erhalten, allerdings auch 16 geschossen. Das Torverhältnis des TB Neckarhausen zeigt mit 10:25 schon wo der Schuh drückt. Der Sieg gegen den TSV Weilheim II am vergangenen Sonntag sollte doch etwas Auftrieb geben. Es hat sich doch ausgezahlt, die Abwehr zu stärken. Darauf sollte auch am Donnerstag geachtet werden. Insbesondere muss die TBN-Abwehr vor allem auf das Sturm-Ass der Schlaitdorfer – Tobias Bartels – aufpassen. Ihm das Leben schwer zu machen, wäre bestimmt ein Ansatz für ein erfolgreiches Spiel.

Fast Facts:
Donnerstag, 22.10.2020
Anpfiff: 19:30 Uhr
Rasenplatz, Vereinsplatz Schlaitdorf, Im Auchtert, 72667 Schlaitdorf 

Autor: Gerhard Brodbeck

Vorschau

Sonntag, 25.10.2020, 15:00 Uhr
Türkspor Nürtingen 73 gegen TB Neckarhausen

Der TBN muss am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz beim Högy gegen den türkischen Sportklub antreten, der einen Tabellenplatz vor dem TBN rangiert. Zwei Siege haben die Platzherren bisher eingefahren, und zwar gegen Großbettlingen und Bempflingen. Gegen den TSV Weilheim II mussten sie sich geschlagen geben, ebenso dem FV 09, Dettingen und dem TSV Harthausen. Gegen Schlaitdorf reichte es zu einem Unentschieden. Es scheint so, als ob der TBN diesem Gegner auf Augenhöhe begegnen könnte, wenn auch die Punkte für den TBN auf dem ungeliebten Kunstrasenplatz schon immer hoch hängten. Auch hier gilt es wieder ein erhöhtes Maß an Sicherheit auf die Abwehrarbeit zu legen, getreu dem Motto „Jedes Tor, das du zu verhindern weißt, musst du vorne nicht aufholen“.

P.S. Alle News zum Spielbetrieb findest du auf den Sozialen Netzwerken. Also gerne folgen auf Instagramund Facebook.

Verwandte Beiträge

Eine deutliche Abfuhr gab’s in Schlaitdorf mit einer 4:0 Niederlage
Fußball männlich

Eine deutliche Abfuhr gab’s in Schlaitdorf mit einer 4:0 Niederlage

Eine deutliche Abfuhr musste der TB Neckarhausen am Donnerstagabend in Schlaitdorf hinnehmen. Dabei zeigte sich einmal mehr, dass die junge...
Weiterlesen
Ein 4:2 am Ende neben Stadionsuçuk und frisch gebrühtem Çay-Tee
Fußball männlich

Ein 4:2 am Ende neben Stadionsuçuk und frisch gebrühtem Çay-Tee

Bei bestem Oktoberwetter stand für den TB Neckarhausen am Sonntag das Auswärtsspiel gegen Türkspor 1973 an. Versorgt mit Stadionsuçuk und...
Weiterlesen
Spontan geht’s am Donnerstag nach Schlaitdorf
Fußball männlich

Spontan geht’s am Donnerstag nach Schlaitdorf

Der TBN muss am Donnerstag zu den Germanen nach Schlaitdorf reisen, einem kampfstarken Gegner, der auf seinem relativ kleinen Platz...
Weiterlesen
Der erste Sieg in dieser Runde für die aktiven Herren Fußball
Fußball männlich

Der erste Sieg in dieser Runde für die aktiven Herren Fußball

Im Kellerderby gegen die Zweite des TSV Weilheim gelang es durch einen Treffer von Jannik Heim in der letzten Minute...
Weiterlesen
Am Ende verliert man mit 1:3 (1:2) gegen den TSV Harthausen
Fußball männlich

Am Ende verliert man mit 1:3 (1:2) gegen den TSV Harthausen

Die TBN aktiven Fußballer fanden sehr gut ins Spiel. Das Spiel war vor allem in der ersten Viertelstunde von abtasten...
Weiterlesen
3:1 für den TSV Altdorf. Dabei hatte alles so gut begonnen
Fußball männlich

3:1 für den TSV Altdorf. Dabei hatte alles so gut begonnen

Wieder war es nichts mit einem Punktgewinn des TBN. Individuelle Fehler der Gäste begünstigen den Sieg der Einheimischen, die sich...
Weiterlesen
Definitiv ein Fortschritt. Aber leider noch nicht Fortschritt genug.
Fußball männlich

Definitiv ein Fortschritt. Aber leider noch nicht Fortschritt genug.

TB Neckarhausen gegen SV Nabern: Am Ende hieß es aus Sicht des TBN leider 1:5 (0:2) Ein Mann prägte  dieses...
Weiterlesen
Wieder war der TBN auf verlorenem Posten.
Fußball männlich

Wieder war der TBN auf verlorenem Posten.

Die Einheimischen gewannen das Spiel hoch verdient und wäre der beste Mann auf dem Platz – Julian Vollmer – nicht...
Weiterlesen
Wir müssen anfangen, das Spiel der Gegner besser zu lesen
Fußball männlich

Wir müssen anfangen, das Spiel der Gegner besser zu lesen

Nach nur neun Minuten ging der Gast in Führung Der TSV Linsenhofen zwang die aktiven Fußballer des TB Neckarhausen mit...
Weiterlesen
Ein verregneter Saisonauftrakt, passend zum Ergebnis von 4:1 für den TSV Raidwangen
Fußball männlich

Ein verregneter Saisonauftrakt, passend zum Ergebnis von 4:1 für den TSV Raidwangen

Im Derby verloren die aktiven Fußballer des TBN verdient gegen einen bissigen und giftigen Gegner, der es verstand mit schnellen...
Weiterlesen
{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":300,"loop":"true","design":"design-2"}
Spontan geht’s am Donnerstag nach Schlaitdorf
Markiert in: