Damit hatten wir (zugegebenermaßen) nicht gerechnet – der erste Sieg der Saison 2020/21!

Am Ende stand es 3:0 (2:0) im Spiel TB Neckarhausen gegen TG Kirchheim

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison gastierte in der ersten Runde des Bezirkspokals die TG Kirchheim im Erwin-Waldner-Stadion.

In der Mannschaft um die Korsettstangen Timo Brenner, Jens Braun, Michael Reich und Sebastian Salkowski standen nur Spieler der Jahrgänge 2000 bis 2002 und man durfte gespannt sein, wie sich die neu formierte Mannschaft schlagen würde. Allerdings traf der TBN auf eine Mannschaft, die aufgestiegen ist, die aber auch einen kräftigen Aderlass an Spielern verkraften musste.

Die Grün-Weißen bestimmten die Partie

Diesem Gegner war die TBN-Elf jederzeit gewachsen und musste während des gesamten Spieles lediglich zwei gefährliche Angriffe der Gäste über sich ergehen lassen. Die Grün-Weißen bestimmten fast die gesamte Spielzeit über das Geschehen und als in der 22. Minute Julian Kirchner im Strafraum gefoult wurde verwandelte Timo Brenner den fälligen Strafstoß zum 1:0 Führungstreffer. Ein Abseitstreffer von Jannik Heim fand in der 35. Minute keine Anerkennung und TG-Torhüter Furkan Aydemir blieb anschließend vier Mal Sieger bei großen Chancen des TBN. Mit einem Sahnepass eröffnete Julian Kirchner in der 42. Minute Timo Brenner den Weg zu dessen zweitem Torerfolg, so dass mit dem beruhigenden 2:0 Vorsprung die Seiten gewechselt wurden.

In der zweiten Halbzeit machten die TBN Fußballer den Sieg perfekt

Nach der Pause versuchte die TG den TBN in Gefahr zu bringen, was allerdings nicht gelang. Zwischen der 53. und 63. Minute vergaben die TBN-Stürmer drei Großchancen. Entweder stand ein Abwehrspieler im Weg oder der Torwart bereinigte in guter Manier oder war das Visier des TBN-Stürmers falsch eingestellt. In der 85. Minute stand der kurz zuvor eingewechselte Nicolo D’agati richtig und vollendete zum hoch verdienten 3:0. Kurz vor Schluss konnte sich dann Torhüter Leander Geibel noch auszeichnen, als er den Schuss des Kirchheimers Sebastian Beck im Flug über das Tor faustete.

Verwandte Beiträge

Wieder war der TBN auf verlorenem Posten.
Fußball männlich

Wieder war der TBN auf verlorenem Posten.

Die Einheimischen gewannen das Spiel hoch verdient und wäre der beste Mann auf dem Platz – Julian Vollmer – nicht...
Weiterlesen
Wir müssen anfangen, das Spiel der Gegner besser zu lesen
Fußball männlich

Wir müssen anfangen, das Spiel der Gegner besser zu lesen

Nach nur neun Minuten ging der Gast in Führung Der TSV Linsenhofen zwang die aktiven Fußballer des TB Neckarhausen mit...
Weiterlesen
Ein verregneter Saisonauftrakt, passend zum Ergebnis von 4:1 für den TSV Raidwangen
Fußball männlich

Ein verregneter Saisonauftrakt, passend zum Ergebnis von 4:1 für den TSV Raidwangen

Im Derby verloren die aktiven Fußballer des TBN verdient gegen einen bissigen und giftigen Gegner, der es verstand mit schnellen...
Weiterlesen
Die junge Truppe der Fußball Aktiven musste gegen den TSV Köngen II Lehrgeld bezahlen
Fußball männlich

Die junge Truppe der Fußball Aktiven musste gegen den TSV Köngen II Lehrgeld bezahlen

Die junge Fußball Aktiven TBN-Mannschaft musste gegen die Zweite aus Köngen Lehrgeld bezahlen und erkennen, dass Fehler bei den Aktiven...
Weiterlesen
Damit hatten wir (zugegebenermaßen) nicht gerechnet – der erste Sieg der Saison 2020/21!
Fußball männlich

Damit hatten wir (zugegebenermaßen) nicht gerechnet – der erste Sieg der Saison 2020/21!

In der Mannschaft um die Korsettstangen Timo Brenner, Jens Braun, Michael Reich und Sebastian Salkowski standen nur Spieler der Jahrgänge...
Weiterlesen
{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":300,"loop":"true","design":"design-2"}
Damit hatten wir (zugegebenermaßen) nicht gerechnet – der erste Sieg der Saison 2020/21!
Markiert in: