Unbenanntes Dokument

Die Turn-AH (Alt-Herren)

 

In der AH-Turner-Abteilung haben sich ehemalige Turner im Alter von 40 – 70 Jahren

zusammengefunden. Diese Sportler möchten sich auf Grund der Verletzungsgefahr nicht mehr an den Geräten sportlich betätigen. So wurde die AH-Abteilung Turner ins Leben gerufen; es sind auch sportlich begeisterte Nicht-Turner sowie AH-Turnerinnen beim Training dabei.

Jeder der seinen Körper stärken und etwas für seine Gesundheit machen will, ist herzlich willkommen.


Training FREITAGS 20:30 Uhr - 21:30 Uhr

 

Unter dem bewährten Übungsleiter für Prävention und Turnen Arno Ellinger wird dann die körperliche Fitness seiner Gruppe von 12 – 18 Personen durch gezielte

Gymnastik erhalten bzw. gestärkt. Der Körper wird dabei gekräftigt um dem

muskulären Ungleichgewicht vorzubeugen und verkürzte Muskulatur wird gedehnt

und überdehnte Muskulatur gekräftigt. Die Übungen bauen Stress ab und aktivieren

gleichzeitig das Gehirn. Harmonie macht sich breit und man hat eine Menge Spaß miteinander.

Schwerpunkte des Trainings sind unter Anderem: Bauch und Rücken stärken und Gleichgewichtsübungen.

Trainiert wird auch mit Kleingeräten, Pezzibällen, Therabändern, Springseilen,

Gewichten, Bällen etc. Dies kann in Form eines Zirkels aufgebaut werden.

Die AH-Turner sind nicht nur in der Sporthalle aktiv, sondern für die Kameradschaft und die Fitness werden während der Sommerferien wöchentliche Radtouren mit Einkehrschwung und im Herbst Bergtouren durchgeführt. Ebenso kommt das Skifahren in Gaschurn und Westendorf nicht zu kurz.

 


 

www.dkk-online.eu