Abteilung:  Bike / Rugby und Freizeitsport



01.04.2017

Mountainbiker in neuem Outfit.


 


Die TBN Mountainbiker starten mit neuer Sportbekleidung in die Radsaison 2017.Durch die soziale Einstellung in der Firmenphilosophie der Firma VIACOR sind wir in den Genuss von neuen Vereinsteam-Trikots gekommen. Die dazu passenden Radhosen bekamen wir von unserem langjährigen Sponsor COLORPRESS bezuschusst. Bedanken wollen wir uns bei diesen Firmen für ihr Engagement, das sie uns entgegenbringen. Wir werden mit diesem neuen Outfit unsere Sponsoren würdig in der Öffentlichkeit präsentieren.

Sollten auch sie sich für unseren Sport interessieren, Neuzugänge sind immer herzlich willkommen.





25.07.2016

Neue Gruppe für Einsteiger

Zur Ergänzung unserer Jugendgruppe haben wir Mountainbiker seit kurzem eine neue Schülergruppe ins Leben gerufen. Diese Gruppe ist für Schüler ab ca. 8 Jahren vorgesehen. Die Kinder werden bei uns altersgerecht geschult und an unseren Sport herangeführt. Die Gruppe trainiert samstags von 15:00Uhr bis 16:30Uhr. Die Sommerferien sind trainingsfrei.

Auch in den Jugendgruppen freuen wir uns über Neuzugänge.







08.06.2015

Die TBN Mountainbike-Jugend absolvierte vom 04.06.-06.06.2015 ein Trainingslager im Naturfreundehaus Waldheim in Dettingen/Erms unter Leitung des TBN-Übungsleiters
Walter Schmidt.


Wir hatten 3 sehr schöne Tage. Unsere Vorhaben konnten wir wie geplant durchführen, das Wetter hat uns dabei in die Hände gespielt. Die Temperatur war über alle 3 Tage sehr hoch, jedoch für uns war dieses Wetter günstiger als etwa Regen. Am ersten und am letzten Tag haben wir das Nützliche mit dem Angenehmen verbunden und fuhren mit dem Bike und nicht mit dem Auto zu unserem Domizil. Unsere Tour führte über Erkenbrechtsweiler - Hochwang - Grabenstetten - Hülben - Bad Urach nach Dettingen. Dabei mussten wir einen für die Kinder anspruchsvollen Aufstieg auf die Alb bewältigen. Weiter ging es auf einem schönen Singletrail, den die Kinder immer gerne fahren, bis nach Hochwang und später (kurz nach Hülben) wieder auf einem Downhill -Trail nach Bad Urach und nach einem Eis-Stopp weiter zu unserer Übernachtungsstätte Waldheim, das etwas oberhalb Dettingen im Wald steht. Mit grillen und diversen Spielen wie Fußball, Federball usw. ließen wir den Tag ausklingen. Am Folgetag hatten wir ca. 2 Sunden ein Techniktraining durchgeführt. Nach dem Essen war dann wieder eine Konditionseinheit angesagt. Wir fuhren zu den Gütersteiner-Wasserfällen und dann weiter bis zur Albhochfläche und wieder einen Downhill-Trail, gespickt mit einigen Spitzkehren, ins Tal. Wir waren dann am Spätnachmittag, ziemlich erschöpft, wieder im Waldheim. Auf dem ideal gelegenen Sport- u. Spielplatz vor dem Waldheim hatten wir bis in die Nacht unsere restliche Energie mit Freizeitspielen ausgetestet. Auf Wunsch der Kinder hatten wir noch eine 1 stündige Nachtwanderung angehängt. Der 3. Tag begann wieder mit einem Techniktraining, nach dem Essen machten wir uns auf zu der Rückfahrt nach Neckarhausen. Diese Tour führte von Dettingen an Glems vorbei zum oberen Stausee an ein Wildgehege, dann weiter auf den Gutenberg (nähe Eningen/Achalm) und wieder einen Downhill ins Ermstal nach Neuhausen, dann nach Metzingen und weiter im Ermstal bis nach Neckartenzlingen und dann nach Neckarhausen. Wir hatten an den Tagen etwas über 90 km und ca. 1700 Höhenmeter absolviert, was in Anbetracht der hohen Temperaturen für die Mädels und Jungs eine beachtliche Leistung war. Recht herzlich möchten wir uns bei Jörg Löffler bedanken, der dieses Trainingslager als Betreuer und Koch mitbegleitet hat.




November 2014
Mountainbike Jugend:

Die Saison geht zu Ende

Zum Abschluss der Rennsaison nahmen wir in Neckartenzlingen beim 2. XC NECKAR CUP teil. Mit 8 Jugendlichen war der TBN am Start. Fast alle starteten in der am stärksten besetzten Altersklasse U13. Die Fahrer mussten die ca. 2 km lange Strecke 3x durchfahren. Diese beinhaltete einen langen Anstieg und eine Abfahrt, beides gespickt mit mehreren Gräben sowie Wurzelpassagen und diversen Spitzkehren. Zudem war der Wegeverlauf teilweise recht schmal (Singeltrail). Durch den Regen in den Vortagen war die Strecke teilweise recht matschig und die technischen Passagen wurden noch schwieriger. Einige unserer Starter sind noch unerfahren bzw. bestritten ihr erstes Cross-Country Rennen. Aus dieser Sicht ist es erstaunlich, dass sie gleich respektable Mittelplätze herausfuhren.
Ergebnisse:  U13 weiblich: Caroline Löffler Platz 4, Annika Löffler Pl. 5.
 U13 männlich: Berkay Hamurcu Pl. 11, Robin Armbruster Pl.14, Julian Heidt Pl.15, Phillip Kuhmann Pl.17, Philipp Bauknecht Pl. 18.
In der U15 war Joshua Maier einziger TBN Starter. Er hatte auf der gleichen Strecke 5 Runden zu absolvieren und belegte Platz 6.
Gleichzeitig wurden bei diesen Rennen auch die Bezirksmeister im Mountainbike Cross-Country (XC)ermittelt. Joshua Meier erreichte in der U15 einen sehenswerten 3. Platz.
Über den Sommer wurde der ALB-GOLD-JUNIORS-CUP mit 5 Veranstaltungen ausgetragen. Diese Wettkämpfe sind entweder reine  XC-Rennen, oder Kombinationswettkämpfe, die XC-Rennen und auch Technikparcours  beinhalten. Auf allen Veranstaltungen hatten wir mit durchschnittlichen Ergebnissen teilgenommen.
Viel Spaß hatten wir auch bei unseren vielen Trainingseinheiten sowie bei unseren ausgiebigen Touren, wie z. B. zur Burg Teck oder auf den Hohen Neuffen.
Wir können nun wieder auf eine schöne und lange Saison zurückblicken und werden uns nun dem Winter- bzw. Grundlagentraining  widmen.









 

www.dkk-online.eu